Loading...
Soundsteuerung
Aufbruchstimmung im Quartier Süd!
Westerwald-Kaserne war einmal - jetzt herrscht rege Ent­wick­lungs­dy­namik im Süden Montabaurs.

Seit Frühjahr 2015 ist auf dem rund 40 ha großen Areal der Wandel deutlich sichtbar. Zwei Er­schlie­ßungs­ab­schnit­te wurden bis Herbst ab­ge­schlos­sen, der neue Einkaufsmarkt ist eröffnet, die ersten beiden Wohngebiete erschlossen und vielerorts haben Investoren sowie Bauherren mit ihren Um- und Neubauten begonnen.

Das Quartier Süd wird immer mehr ein lebendiger Stadtteil mit großartigen Wohn­kon­zep­ten, die für jeden Wohntyp das richtige Angebot bereit halten. Genießen Sie Natur pur, tolle Freiräume gepaart mit städtisch modernem Flair in durchdacht geplanten und qualitativ hoch­wertigen Wohn­vier­teln sowie gefragten Ge­wer­be­adres­sen.
Das Quartier Süd in Montabaur
Direkt am Südeingang von Montabaur gelegen, können Sie vom Quartier Süd in die Innenstadt bequem zu Fuß laufen. Montabaur als Wohn­stand­ort werden Sie lieben:

Schloss & charmante Altstadt, vielfältige Ein­kaufs­mög­lich­keiten, das neue Fashion Outlet Center, ICE-Bahnhof, A3, eine pros­pe­rie­rende Entwicklung und das alles umgeben von der wun­der­schönen Landschaft des Wes­ter­waldes.

Und wenn es doch mal eine Metropole sein soll, sind Sie mit dem Auto in rund einer Stunde in Köln oder Frankfurt. Mit dem ICE geht das sogar in 30 Minuten.
21.05. - Baustart Villa Verde & Eden
Seit gestern ist auch bei den Um­bau­pro­jekten Villa Verde und Villa Eden, die ehemaligen Gebäude 07+08, in der Stauf­fen­berg­allee 20 und 22 der Startschuss gefallen.

Hier investiert und baut die Deutsche Bauwert AG insgesamt rund 80 Wohnungen in den beiden ehemaligen Mannschaftsgebäude. Wir sagen Danke und wünschen viel Erfolg!
13.05. - Jetzt wird's schön!
Gestern haben acht Kinder der KiTa Waldschule den Bauzaun an der Baustelle der Kin­der­ta­ges­stätte im Quartier Süd verschönert. Bunte Stiefelchen, aus denen bunte Blümchen wachsen, verleihen so einem eher funk­tio­nalen Bauzaun doch einen ganz anderen Touch. Vielen Lieben Dank an die Kinder und die Erzieher!

Natürlich geht´s auch auf der Baustelle voran und alles läuft planmäßig. Der Eröffnung im Frühjahr 2017 steht nichts im Weg - die Kinder freuen sich schon jetzt.
30.04. - Frühjahrsdynamik im...
...Quartier Süd. Um ganz ehrlich zu sein: Eigentlich ging auf den Baustellen im Areal auch in den Win­ter­mo­naten die Post ab. Aber jetzt, bei steigenden Tem­pera­turen und sonnigem Wetter macht es natürlich viel mehr Spaß!

Die Veränderungen sind beachtlich. In der Bon­hoef­fer­straße kreisen die Baukräne an neuen Wohnhäusern, den Q-Lofts und der neuen Kita. Rund um den Campus sind die ehemaligen Un­ter­kunfts­ge­bäu­de, die zu den Hof-Domizilen umgebaut werden, kaum wieder zu erkennen und im Quartier Grüner Wohnen sprießen immer mehr Wohnhäuser. Uns gefällt's!
18.04. - Ausschilderung Werkhallen
Seit kurzem ist die neue, separate Zufahrt zu den Werkhallen an der Koblenzer Straße neu aus­ge­schil­dert worden. Die Werkhallen haben sogar ein eigenes Orts­ein­gangs­schild erhalten!

In Kürze erfolgen auch die Arbeiten für die Straßenmarkierung in der Geschwister-Scholl-Straße (Ringstraße innerhalb der Werkhallen) - hier geht was!
06.04. - Herzlich Willkommen...
im Quartier Süd! Glückwunsch und alles Gute im neuen Zuhause! Die Familie Ruppert sind die ersten neuen Bewohner im Wohn­quar­tier Grüner Wohnen.

Ende September letzten Jahres hat der Hausbau begonnen und gerade einmal sechs Monate später ist der Einzug erfolgt. Wir wünschen viel Freude und gratulieren!
20.03. - Neue Decken und Wände...
...in den Q-LOFTS. "Hierher mit dem Beton" - so die aktuelle Losung beim Umbau der ehemaligen Fahr­zeug­war­tungs­halle 24 zu den Q-Lofts.

Nachdem hier in den vergangenen Monaten die Abbrucharbeiten und die Entkernung der Hallen gelaufen ist, werden jetzt gerade neue Wände gemauert und die neuen Decken eingezogen. Vor allem beim Gießen der Decken werden große Mengen Beton in eine Schalung mit mehreren Baustahlmatten gegossen - immer wieder ein großer Spaß für die Bautrupps.
12.03. - Die Häuser sprießen
Der Frühling hat sich im Quartier Süd zwar noch nicht richtig durchsetzen können, aber die neuen Häuser sprießen trotzdem prächtig.

In den Wohn­ge­bieten Neues Wohnen und Grüner Wohnen kommen die (aktuell) neun Bauvorhaben gut voran. Hier ein paar Eindrücke von gestern.
02.03.2016 - Fundament und...
erste Wände der neuen KiTa im Quartier Süd sind schon zu sehen. Letzte Woche wurde an der Baustelle KiTa auf dem Grundstück Ecke Stauf­fen­berg­allee/Bon­hoef­fer­straße noch das Fundament bzw. die Bodenplatte gegossen, diese Woche sind schon die ersten Wände zu sehen.

Bauherr (Stadt Montabaur) und Bauarbeiter geben ordentlich Gas - uns freuts!
22.02.2016 - Baukräne zählen!
In den Wohn­ge­bieten Neues Wohnen und Grüner Wohnen ist derzeit richtig Baudynamik zu beobachten.

Acht private Bauvorhaben entstehen gerade gleich­zei­tig, eines ist schon so gut wie fertig gestellt und zahlreiche weitere Hausbauten werden bald starten. Überall wo noch keine Baustelle ist, sprießt zartes Grün. Bald kommt der Frühling - dann wird's richtig schön und dynamisch.
12.02. - Glückwunsch zum Richtfest!
Das ging schnell. Im November mit den ersten Fundamenten gestartet, dann folgte zügig der Hochbau und am heutigen Tag feiert die Massivhaus Rhein-Lahn GmbH schon das Richtfest an ihrer neuen Fir­men­zen­trale in der Stauf­fen­berg­allee 4 im Entrée zum Quartier Süd.

Natürlich gab es einen Richtbaum, den Richtspruch eines Zimmermanns und den obli­ga­to­rischen Schnaps (in Sekt­aus­füh­rung) - ganz klassisch, wie es sich für ein Richtfest gehört. Wir gratulieren!
04.02.16 - Werkhallen im Wandel
Neue Straßen & In­fra­struk­tur, neue Zufahrt zur Koblenzer Straße, neue Aus­schil­derung, neue In­ves­ti­tionen - die Werkhallen wandeln sich immer mehr zum gefragten Gewerbe- und Unter­neh­mens­standort.

Die Be­stands­hal­len sind schon seit Längerem ausverkauft und durch die neuen Nutzer umgebaut oder mo­der­ni­siert worden. Jetzt gehen auch die Neu- und Er­wei­terungs­bau­ten los. So baut bei­spiels­weise ein Produzent für Bio-Kokos­nuss­pro­dukte gerade an eine der ehemaligen Fahr­zeug­hal­len eine neue Pro­duk­tions­halle mit zu­sätz­lichem Bürogebäude. Hier entsteht so in Kürze eine hoch­mo­der­ner Betrieb.
30.01.2016 - Erstes Hof-Domizil...
Mitte des Jahres 2016 fertig. Viel ist derzeit bei den ehemaligen Unter­kunfts­ge­bäuden in der Stauf­fen­berg­allee 32-36 in Bewegung.

An zwei der drei Mo­der­ni­sierungs­vor­haben wird gerade fleißig umgebaut: Dach­ge­schoss weg, neue große Fenster rein, neue Dämmung, neue Fassade, neuer Aufzug und und und. Insbesondere die Höhenreduktion von vier auf drei Geschosse durch den Rückbau der alten Dachgeschosse wirkt wie eine Frischzellenkur. Bald werden die neuen Fenster im ersten Hof-Domizil eingesetzt.
22.01.2016 - Terrassenwohnen mit...
riesigen Fensterfronten! Auch auf der Südseite des ehemaligen Gebäudes 05 sind nun die Öffnungen für die neuen Terrassen- und Balkontüren gut zu erkennen.

Im Dach­ge­schoss werden die neuen, großen Fen­ster­gau­ben in Kombination mit dem ausgebauten Dachspitz (kein Dachboden) geniale Raum­ein­drücke erzeugen. Die Balkone und Dachterrassen (kommen noch) sind super aus­ge­rich­tet und werden als "neu angebauter" Gebäudeteil an die Fassade gesetzt.
22.12. - Mon-Stilleto Quartier Süd
Da ist er, und vielleicht haben Sie ihn schon entdeckt. Wie ein buntes Bilderbuch gestaltet, steht der Mon-Stiletto vom Quartier Süd seit Kurzem am Konrad-Adenauer-Platz im Ein­mün­dungs­be­reich der Klos­ter­gas­se steht.

Mit vielen Menschen, Häusern, Natur und witzigen Details hat der Künstler Jürgen Neuroth ein lebendiges Bild des neuen Stadtteils entworfen. Auf der Schuhspitze ist ein Übersichtsplan des Quartiers mit Folie aufgeklebt. "Das war schon recht knifflig" sagt Neuroth, der mit diesem Schuh bereits den dritten Mon-Stiletto gestaltet hat. 26 der insgesamt 27 bunten Riesenpumps sind fertig und sind zwischen dem neuen Fashion Outlet und der Altstadt aufgestellt.
16.12. - Umbau Gebäude 04 & 05
Es tut sich was an den ehemaligen Unter­kunfts­ge­bäuden 04 & 05 in der Stauf­fen­berg­allee 12 und 16. Vor rund einem Monat (um genau zu sein am Freitag den 13. November) hat die Quar­tiers­ma­nu­fak­tur die Bau­ge­neh­migungen für die Mo­der­ni­sierung der beiden Gebäude erhalten.

Seither herrscht hier ordentlich Bau-Action und man kann schon jetzt - zumindest bei den neuen, großen Dachgauben - das spätere Terrassen Wohnen erahnen. Bald gibt's mehr News von der Baustelle.
02.12. - Baustart KiTa!
Und los geht's auf dem Eck­grund­stück Bon­hoef­fer­straße/Stauf­fen­berg­allee.

Kurz nach dem offiziellen Spatenstich hat die Stadt Montabaur mit dem Bau der neuen Kin­der­ta­ges­stätte Quartier Süd begonnen. Als Erstes wird die Fläche des Grundstücks entsiegelt, d.h. die alten Be­ton­flächen werden zu­rück­ge­baut und das Baufeld freigemacht. Als Nächstes folgt der Aushub für Fundamente und Haus­an­schlüs­se.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!
22.11. - Baustart in der...
Stauf­fen­berg­allee 4. Direkt gegenüber des neuen Edekas haben in der vergangenen Woche die Bauarbeiten für die neue Zentrale der Massivhaus Rhein-Lahn GmbH begonnen.

Die ersten Fundamente sind schon zu sehen. Wir wünschen gutes Gelingen!
10.11. - Startschuss für die KiTa
Mit dem Baubeginn der Kin­der­ta­ges­stätte auf dem von der Quar­tiers­ma­nu­fak­tur zur Verfügung gestellten Grundstück in der Bon­hoef­fer­straße 2 ist heute der Startschuss für eine weitere wichtige Infra­struktur­maß­nahme im Quartier Süd gefallen.

Rund 2,9 Mio. Euro wird die Stadt Montabaur für den Bau der Kindertagsstätte auf dem Eck­grund­stück im Bereich Stauf­fen­berg­allee/Bon­hoef­fer­straße investieren. In der Einrichtung sind drei Gruppen mit insgesamt 75 Plätzen geplant, wovon 48 Ganz­tags­plä­tze und mindestens 18 Plätze für Kinder zwischen 2 und 3 Jahren sein werden. Zusätzlich wird es eine Kin­der­krip­pen­gruppe mit zehn Krip­pen­plä­tze geben. Der Er­öff­nungs­ter­min ist für Frühjahr 2017 vorgesehen. Wir freuen uns darauf!
29.10. - Asphaltarbeiten in der...
...Bon­hoef­fer­straße.

Wie vor Kurzem angekündigt, nun ist es vollbracht. Nachdem in der letzten Woche die neuen Gehwege in der Bon­hoef­fer­straße gepflastert wurden, ist heute die Asphalt­decke im Straßen­be­reich aufgebracht worden.

Uns und die Käufer im bereits fertig er­schloss­en­en Quartier Neues Wohnen freuts, denn hier haben die ersten privaten Hausbauten auch schon begonnen und weitere werden in Kürze folgen. Da kommt der neu gebaute Anschluss zur Stauf­fen­berg­allee gerade recht.
16.10. - Bonhoefferstraße wird...
...bis Ende Oktober asphaltiert.

Ein großes Kompliment an die Mitarbeiter unseres Tief­bau­un­ter­neh­mens KOCH. Trotz der aktuell sehr un­an­ge­neh­men Wit­terungs­ver­hält­nisse wird mit Hochdruck an der Fer­tig­stel­lung der Bon­hoef­fer­straße gearbeitet. Die neue Ver­sor­gungs­infra­struk­tur ist schon verlegt, die Randsteine gesetzt, das Planum gemacht und bis Ende des Monats wird auch noch asphaltiert.

Dann ist auch das bereits fertig er­schlos­sene Wohn­quar­tier Neues Wohnen durch eine neue Straße erreichbar und die Bauherren können hier mit dem Hausbau beginnen.

Wir freuen uns darauf!
08.10. - Die ersten Häuser im...
Wohn­quar­tier Grüner Wohnen sprießen aus dem Boden. Seit ca. zwei Wochen ist das Wohnviertel Grüner Wohnen erschlossen, schon sind die ersten privaten Bauherren mit dem Hausbau beschäftigt.

Auch im Wohnviertel Neues Wohnen kann es bald losgehen. Das Quartier ist ebenfalls erschlossen und auch die Zuwegung über die Bon­hoef­fer­straße wird in Kürze asphaltiert.
27.09. - Schön war's bei der...
SÜDTOUR 2015. Mehr als 700 Besucher kamen am gestrigen Samstag ins Quartier Süd um sich auf der Südtour über die neuesten Ent­wick­lungen zu informieren.

Ein Besuch der sich gelohnt hat: Führungen mit vielen Infos. Angenehme Atmosphäre. Nette Gespräche. Und auch das Wetter hat mitgespielt. Wir danken allen Besuchern für das große Interesse. Bis bald im Quartier Süd.
25.09. - Auf geht's zur Südtour
Nicht vergessen! Morgen findet die SÜDTOUR 2015 statt.

Führungen durch das Quartier Süd mit vielen Neuigkeiten und Infos über die bisherigen und zukünftigen Ent­wick­lungen in Montabaurs neuer Südseite.

Seien Sie dabei am Samstag, 26.09.2015, 14-18 Uhr auf der SÜDTOUR 2015. Wir freuen uns auf Sie!
24.09. - Eröffnung EDEKA!
Herzlichen Glückwunsch an die Be­trei­ber­fa­milie Fuhrmann und den Investor Ten Brinke Pro­jekt­ent­wicklung GmbH! Seit heute ist der neue Edeka im Entrée zum Quartier Süd geöffnet. Gerade einmal sieben Monate sind seit dem Spatenstich am 09.02.2015 vergangen - eine klasse Leistung, wir gratulieren!

Mit dem Edeka erhält das Quartier Süd eine wichtige In­fra­struk­tur, weitere werden folgen. Wer sich über die anstehenden und realisierten Projekten im Quartier Süd genauer informieren möchte, kann dies am Samstag, 26.09.2015, 14-18 Uhr auf der SÜDTOUR 2015 gerne tun.
Newsarchiv 2015
Aktuellmeldungen bis August 2015, zum Beispiel:

- Baustart Edeka
- Startschuss 2. Er­schlie­ßungs­ab­schnitt
- OPEN Q-LOFTS

und vieles mehr finden Sie hier im Newsarchiv.

Newsarchiv 2015, PDF (4,1MB)
Newsarchiv 2014
Aktuellmeldungen aus dem Jahr 2014 mit in­te­res­santen Themen wie:

- Rückblick SÜDTOUR 2014
- Ent­wick­lungen in den Q-Lofts
- Veröffentlichung des Gestaltungshandbuches
- Baustart im Quartier Süd

und vieles mehr finden Sie hier im Newsarchiv.

Newsarchiv 2014, PDF (11,5MB)
Wohnbaugrundstücke
Wohnen im Quartier Süd, das heißt: Abwechslungsreiche Wohn­quar­tiere mit in­di­vi­du­ellen Wohn­haus­ty­pen in einem stimmigen Gesamtbild.

Egal welcher Wohntyp Sie sind, hier finden Sie Ihr in­di­vi­du­elles Traumhaus: Satteldach, Zeltdach, Flachdach, großzügig, kompakt, freistehend, gereiht, Villa oder lieber modernes Stadthaus. Ein Qua­li­täts­kon­zept koordiniert in­di­vi­du­elle Wünsche und sichert für jeden mehr Wohn­qua­li­tät und mehr Nach­bar­schaft.

Blättern Sie hier im Ge­staltungs­hand­buch für die Quartiere Neues Wohnen und Grüner Wohnen:

Ge­staltungs­hand­buch Wohnen, PDF (14,3MB)
1. Neues Wohnen
Im seit Ende Oktober er­schloss­en­en, städtisch geprägten Wohn­quar­tier Neues Wohnen entstehen schöne Wohn­bau­grund­stücke für moderne Ein­fa­mi­li­en­häuser und ideale Grundstücke für bar­ri­e­re­freie Bungalows und Hofhäuser.

Ver­gleichs­wei­se viel Wohnfläche auf optimal ge­schnit­tenen Grund­stücken und ein privater Garten ist auch noch dabei - genau das Richtige sowohl für junge Familien als auch für alle, die urbanes Wohnflair im Grünen genießen möchten.

Parzellenplan Neues Wohnen, PDF (479,1KB)
2. Grüner Wohnen
Hier gibt´s verschieden große, perfekt aus­ge­rich­tete Wohn­bau­grund­stücke mitten im Grünen.

Entlang der ruhigen Alois-Skatulla-Straße (Stichstraße) bietet sich der richtige Platz für frei­ste­hende Ein­fa­mi­li­en­häuser mit Satteldach, Zeltdach oder Flachdach. Die Grundstücke haben eine reizvollen Naturbezug mit häufig sehr schönem Baumbestand. Das Wohn­quar­tier Grüner Wohnen ist seit September 2015 erschlossen und die ersten Bauherren haben mit dem Hausbau schon begonnen.

Parzellenplan Grüner Wohnen, PDF (676,9KB)
Variantenreiche Wohnhaustypen
Als Bauherr haben Sie in den Wohn­ge­bieten vielfältige Mög­lich­keiten. Hier finden Sie eine kurzen Einblick in Haus­ent­würfe und Bei­spiel­pla­nungen im Neu­bau­ge­biet Grüner Wohnen:

Bei­spiel­pla­nungen Grüner Wohnen, PDF (7,9MB)

Gerne erläutern wir Ihnen die Be­bau­ungs­varian­ten auch persönlich vor Ort. Lassen Sie sich inspirieren.
Loftartige Maisonette-Wohnungen
Werthaltige Ka­pi­tal­an­lagen und sehr gut geplante Ei­gen­tums­woh­nungen - das sind die attraktiven Maisonette-Wohnungen beim Projekt Q-Living im Quartier Süd.

In der ehemaligen Fahr­zeug­war­tungs­halle 24/26 entstehen neben coolen Lofts auch schicke Maisonette-Wohnungen, die Sie mit ihrem Flair und den be­acht­lichen Steuer- & Finan­zierungs­vor­tei­len begeistern werden. Die zwischen 73 qm und 82 qm großen 3-Zimmer-Wohnungen sind modern aus­ge­stat­tet, durch viele große Fenster­flächen sehr gut belichtet und haben eine schöne Garten- oder Dach­ter­ras­se.

Mehr Infos und Grund­riss­bei­spiele finden Sie hier in unserem Exposé Q-Living, PDF (5,0MB).
Terrassen Wohnen
In to­po­gra­fisch angenehm ter­ras­sier­ter Südwest-Hanglage und umgeben von schönem Be­stands­grün, entstehen in den ehemaligen Unter­kunfts­ge­bäuden 04 & 05 jeweils 12 un­ter­schied­lich große Ei­gen­tums­woh­nungen. Die schönen 2-, 3- und 4,5-Zim­mer­woh­nungen in Größen von 60 qm bis 110 qm sind durchdacht geschnitten, haben alle einen Balkon oder eine Terrasse und bieten attraktives Altbauflair in einer modernen In­ter­pre­ta­tion.

Kurz um: Ein klasse Mo­der­ni­sierungs­vor­haben in der Stauf­fen­berg­allee 12 und 16, mit dessen Re­ali­sierung die Quar­tiers­ma­nu­fak­tur im November 2015 begonnen hat.
Baustart Hof-Domizile erfolgt
Seit September 2015 laufen die Umbauarbeiten am ersten Gebäude der Hof-Domizile. Die von großzügigen und herrlich begrünten Freiflächen umgebenen Be­stands­ge­bäu­de 15, 16 und 17 werden durch einen privaten Investor zu vielfältigen Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern umgebaut.

Dank kreativer Um­bau­kon­zepte entstehen ab­wechs­lungs­reiche Wohngebäude mit variablen (Miet-) Woh­nungs­ty­pen mit Raumhöhen von bis zu drei Metern. Die Fer­tig­stel­lung der hellen und modern ausgestatteten Mietwohnungen im ersten Gebäude wird bis Mitte 2016 erfolgen.
Einzigartig Wohnen in den Q-Lofts
Lust auf Loft? In vier ehemaligen Hal­len­ge­bäu­den gibt's für alle Wohn­raum­in­di­vi­du­a­listen ein­zig­ar­tige Wohn- und Ar­beits­räume.

Los geht's mit der Halle 24/26. Gemeinsam mit unserem Projektpartner S2 | Immobilien- und Pro­jekt­ent­wicklung realisieren wir hier un­ter­schied­lich große Wohnlofts. Freuen Sie sich auf einmalige Raumgefühle mit hohen Decken, markanten Trägern und Stützen. Un­ver­wech­sel­bare Be­stands­ele­mente werden mit modernen Aus­stat­tungen kombiniert. Große private Gärten und Terrassen sind natürlich ebenso vorhanden, wie der riesige und überdachte XXXL-Parkplatz direkt vor der Tür.

Mehr Infos und Grund­riss­bei­spiele finden Sie hier in unserem Exposé Q-LOFTS, PDF (6,9MB).
Loftbeispiel 1, Wohnfläche 114 m²
Coole Per­spek­tiven, geniale Raumhöhen von bis zu sechs Metern, gläserne Galerie, Ta­ges­licht­bad, Parkett, Fuß­bo­den­hei­zung und große Loggia mit einmaligen Stahlträgern - das sind nur ein paar Highlights von diesem rund 114 qm großen Loft-Grundriss, PDF (3,2MB).

Zudem bietet dieses Wohnunikat zahlreiche echte Vorteile: KfW-70-Ener­gie­ef­fi­zi­enz-Standard, Steu­er­vor­teile von bis zu 30 % des Kaufpreises und die Be­son­der­heit, dass jedes Loft ein eigenes Grundstück hat (keine Wohn­ei­gen­tümer­ge­mein­schaft sondern Real­ei­gen­tum) u.v.m.

Gerne informieren wir Sie ausführlicher bei einem Be­sich­ti­gungs­ter­min vor Ort.
Loftbeispiel 2, Wohnfläche 139,5 m²
Im 12 Meter tiefen und bis zu neun Meter hohen Hallenteil entstehen coole Lofts mit verschiedenen Wohnebenen, die durch so genannte Split-Level räumlich einmalig verbunden und offen wirken.

Angenehme Raumhöhen (bis zu vier Meter), große Fensterfronten, offene Galerien, hochwertige Aus­stat­tungen wie Parkett, Fuß­bo­den­hei­zung oder das Ensuite-Ta­ges­licht­bad mit begehbarer Dusche und Badewanne lassen einmalige Wohnlandschaften entstehen.

Die besonderen Vorteile der Q-Lofts (Energie, Steuern etc.) genießen Sie natürlich auch bei diesem Loft-Typ, PDF (3,3MB).
WERKHALLEN
Hier gibt es gefragte Ge­wer­be­adres­sen mit her­vor­ra­gender Anbindung für Handwerker, Ge­wer­be­trei­bende und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men. Das Areal Werkhallen ist seit Mitte 2015 neu erschlossen. Rund 2.000 m Kanal und eine neue Versorgung mit Gas-, Wasser-, Strom- und Te­le­kom­mu­ni­ka­tions­lei­tungen wurden verlegt. Ende September erfolgte auch die Fer­tig­stel­lung der neuen, separaten Zufahrt zur Koblenzer Straße.

In den Bestandhallen sind nun Produzenten für Bioprodukte, Hand­werks­unter­nehmen, Lageristen, Lieferanten für Böden und Kaminbedarf, Elektronik-, Energie- und KfZ-Betriebe sowie Firmen für Industrierobotik und Con­tainer­innen­aus­bau ansässig und haben diese entsprechend ihres Bedarfs umgebaut oder starten in Kürze.
Grundstücke & Mietangebote
Für alle, die eine topangebundene Ge­wer­be­adres­se suchen, gibt es verschieden große und flexibel nutzbare Ge­wer­be­grund­stücke in Größen von 1.000 qm bis 5.000 qm im Areal.

Mietflächen stehen aktuell in vier Hallen zur Verfügung. Dabei reicht das vielfältige Angebot von kleinen Bü­ro­ein­hei­ten (ab ca. 25 qm) bis zur rund 400 qm großen Hallenfläche.

Als Gewerbetreibender werden Sie von der perfekten Lage des Areals und der schnellen Anbindung zur A3 (Zubringer B49) profitieren. Sprechen Sie uns bitte an.
Wandel im Entrée
Seit Anfang des Jahres 2015 hat sich im Entrée zum Quartier Süd richtig viel getan. Der verschlafen und ein wenig trostlos wirkende ehemalige Kaserneneingang mit dem alten Kasernentor ist verschwunden. An seiner Stelle ist hier mit der neu gebauten Stauf­fen­berg­allee eine attraktive Auf­takt­si­tu­a­ti­on entstanden.

Mit dem neuen Edeka, der im September eröffnet wurde, und den Neubauten für Büro- und Aus­stel­lungs­ge­bäu­de entlang der Stauf­fen­berg­allee, wovon sich eines bereits in der Re­ali­sierung befindet, bietet sich hier schon jetzt ein vielfältiges Infrastrukturangebot. Hinzu kommt noch bis Frühjahr 2017 eine Kin­der­ta­ges­stätte, für deren Bau im November 2015 der Startschuss gegeben wurde.
Einkaufen im Quartier Süd
Seit dem 24.09.2015 ist der neue Edeka im Entrée zum Quartier Süd geöffnet. In gerade einmal sieben Monaten Bauzeit wurde der Nah­ver­sor­gungs­markt mit rund 1.900 qm Ver­kaufs­fläche mit Ge­tränke­markt und Bäckerei durch den Investor Ten Brinke Pro­jekt­ent­wicklung und die Be­trei­ber­fa­milie Fuhrmann in enger Zu­sam­men­arbeit mit der Quar­tiers­ma­nu­fak­tur realisiert.

Für die Entwicklung des Quartier Süds ein klasse Auftakt und eine wichtige Infra­struktur­maß­nahme. Denn die ersten neuen Bewohner in den Wohn­quar­tier­en haben so schon von Anfang an eine Ein­kaufs­mög­lich­keit direkt vor der Tür.
Bau KITA im November 2015...
...gestartet. Auch mit der neuen Kin­der­ta­ges­stätte in der Bon­hoef­fer­straße 2 im Quartier Süd ist es schon losgegangen.

Die Stadt Montabaur wird rund 2,9 Mio. Euro für den Bau der Kin­der­ta­ges­stätte auf dem, von der Quar­tiers­ma­nu­fak­tur zur Verfügung gestellten Eck­grund­stück im Bereich Stauf­fen­berg­allee & Bon­hoef­fer­straße investieren. In der Einrichtung sind drei Gruppen mit insgesamt 75 Plätzen geplant, wovon 48 Ganz­tags­plä­tze und mindestens 18 Plätze für Kinder zwischen 2 und 3 Jahren sein werden. Zusätzlich wird es eine Kin­der­krip­pen­gruppe mit zehn Krip­pen­plä­tze geben.

Der vor­aus­sicht­liche Er­öff­nungs­ter­min ist für Frühjahr 2017 vorgesehen - wir freuen uns darauf!
Steuerlich lukrative Kapitalanlagen
Eine Investition ins Quartier Süd lohnt sich, in jeder Hinsicht! Denn da es sich bei dem Areal seit Mai 2014 um ein Sa­nierungs­ge­biet handelt, können Sie dank Sonder-AfA beim Kauf einer Werkhalle, eines Lofts oder einer Wohnung in den Be­stands­ge­bäu­den als Ka­pi­tal­an­le­ger und Eigennutzer Steuern sparen.

Grundlage hierfür sind §§ 7h und 10f EStG gemäß welchen unter bestimmten Vor­aus­set­zungen die anerkannten Sa­nierungs­kos­ten steuerlich geltend gemacht werden können. Sprechen Sie mit Ihrem Steuer­be­rater - Sie werden staunen was Sie davon haben!

Die öffentliche Bekanntmachung finden Sie hier:

QS Sanierungssatzung, PDF (178,7KB)
Kontakt
Quar­tiers­ma­nu­fak­tur GmbH & Co. KG
Albert-Camus-Allee 1
54294 Trier

Fon: 0651. 436 80 290
E-Mail: E-Mail schreibeninfo@quartiersmanufaktur.de

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Geschäftsführer:
Dr. Martin Koch & Dipl.-Ing. Jürgen Raber
Impressum
Verantwortlich für den Inhalt dieser Website ist die

Quar­tiers­ma­nu­fak­tur GmbH & Co. KG
Albert-Camus-Allee 1 | 54294 Trier
Telefon: 0651. 436 80 290
E-Mail: E-Mail schreibeninfo@quartiersmanufaktur.de

Sitz: Trier
Amtsgericht Wittlich
HRA 40728

Geschäftsführer:
Dr. Martin Koch
Dipl.-Ing. Jürgen Raber

Finanzamt Trier
Umsatzsteuer-Ident-Nr.: DE290425802


Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung der Quar­tiers­ma­nu­fak­tur GmbH & Co. KG. Davon ausgenommen ist das im Bereich "Aktuelles" für die Weiterverarbeitung ausdrücklich angebotene Text- und Bildmaterial.


Grafiken und Texte: Norman Habermann | www.gluecklicher-unternehmer.de
Fotos Quartier Süd: Till Eitel | www.eyetill.com
Technische Umsetzung: OBG Gruppe


Datenschutzerklärung

Der Schutz der Privatsphäre der Besucher unserer Webseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir sind uns bewusst, dass Sie darauf vertrauen, dass wir mit den uns anvertrauten persönlichen Informationen verantwortlich umgehen und verfolgen daher eine Politik, die auf den Schutz Ihrer persönlichen Informationen abzielt. Von personenbezogenen Daten wird nur nach Maßgabe der nachstehenden Erklärung zum Datenschutz und zur Datensicherheit (Privacy Policy) Gebrauch gemacht.

Sie können unsere Webseite jederzeit besuchen und durchsuchen, ohne uns persönliche Informationen zu geben. In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unsere Website werden jedoch in unserem Server zum Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (insbesondere die IP-Adresse, das Datum, die Uhrzeit, die aufgerufenen Seiten und durchgeführten Aktionen, die zuvor aufgerufene Webseite, der verwandte Browser und das Betriebssystem). Eine Auswertung dieser Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. In der Regel werden diese Daten abgefragt, wenn Sie sich für Informationen im Zusammenhang mit unserem Unternehmen interessieren. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie uns mitteilen, dass wir diese Informationen nicht als Grundlage für einen weiteren Kontakt mit Ihnen verwenden sollen, werden wir dies respektieren und werden Ihre Daten aus unserer Datei löschen (Widerspruchsrecht).

Unsere Webseite enthält Querverweise ("externe Links") zu anderen Webseiten. Für die Datenschutzstrategien oder den Inhalt dieser anderen Webseiten ist die Quar­tiers­ma­nu­fak­tur GmbH & Co. KG nicht verantwortlich.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und implementiert. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind dennoch nicht auszuschließen. Hinweise und Korrekturen senden Sie bitte an die hier aufgeführte Adresse.

Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseiten kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden. Die Quar­tiers­ma­nu­fak­tur GmbH & Co. KG übernimmt insbesondere keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen. Die Quar­tiers­ma­nu­fak­tur GmbH & Co. KG behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

Die Quar­tiers­ma­nu­fak­tur GmbH & Co. KG ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("externe Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen weder von der Quar­tiers­ma­nu­fak­tur GmbH & Co. KG, noch hat die Quar­tiers­ma­nu­fak­tur GmbH & Co. KG die Möglichkeit, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen. Die Inhalte fremder Seiten, auf die die Quar­tiers­ma­nu­fak­tur GmbH & Co. KG mittels Links hinweist, spiegeln nicht die Meinung der Quar­tiers­ma­nu­fak­tur GmbH & Co. KG wider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Die Quar­tiers­ma­nu­fak­tur GmbH & Co. KG haftet nicht für fremde Inhalte, auf die lediglich im oben genannten Sinne hingewiesen wird. Die Verantwortlichkeit liegt alleine bei dem Anbieter der Inhalte.
Quartierskonzept
Aktuelles im Quartier Süd
Sie verwenden offensichtlich einen Browser ohne Javascript-Unterstützung, deshalb funktioniert diese Seite nicht richtig. Das tut uns leid.
Bitte benutzen Sie einen modernen Browser oder aktivieren Sie Javascript.
» Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren «